Gemüse haltbar machen durch Fermentieren

30. September 2022 - 14:30 bis 30. September 2022 - 17:30
Die Selbstmacherei mit Michi Rackow zeigt im Zauberhaus Moormerland ein uralte, wahrscheinlich die älteste, Art, frisches Gemüse bis zu einem Jahr haltbar zu machen. Ganz einfach und ganz ohne Kühlung, Plastik oder sonstigem Energieverbrauch, außer der in Deinen Händen!

In diesem Workshop zeigt er Dir, wie leicht es geht und natürlich darfst Du es auch gleich selbst ausprobieren und den Weg vom Acker ins Glas Schritt für Schritt mitgehen. Dazu erntet Ihr gemeinsam das Gemüse direkt vom Acker und fermentiert es  in der Küche vom Zauberhaus.

Und Ergebnisse vom fermentierten Gemüse nimmst Du anschließend selbstverständlich mit nach Hause – lecker!

Dies ist eine fortlaufende Serie mit jeweils speziellen Themen zum großen Thema Fermentieren. Bitte beachte dies bei Deiner Buchung.

2. September 22: Suppengemüse als Grundlage für Brühe fermentieren

30. September: Zuchini Curry Chutney (Fermentieren mit Gewürzen)

28. Oktober: Sauerkraut selbst herstellen – der Fermentationsklassiker

11.November: Kürbis sauer und süß fermentieren

 

Im Kurspreis sind die Materialien und das Gemüse inbegriffen. Solltest Du selbst Weck- oder Deckelgläser (unbedingt mit Gummi) haben, bringe sie gern mit. Du sparst 5€ Materialkosten und alle freuen sich an dem Gedanken des Wiederverwendens.

Außerdem dabei ist eine zauberhafte Versorgung mit besten Lebensmitteln aus der Natur, genauer: Getränke und Naschen inbegriffen.

Alle weiteren Infos erhältst Du bei der Anmeldung per Mail. Brauchst Du vorher noch welche, kontaktiere uns gern!

Wir sehen uns auf dem Acker!

 
0 Plätze frei (von 5 Plätzen)
Preis: 35,00 €
Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email